Stamm 539 der Royal Ranger

Erlebnispädagogik basierend auf christlichen Werten

Die Kinder und Jugendlichen sollen sich in ihrer kompletten Persönlichkeitsstruktur positiv entwickeln. Dies versuchen wir durch Spaß, Erlebnis und Abenteuer in der Pfadfinderei zu fördern. Außerdem wollen wir positive christliche Werte vermitteln, wozu Nächstenliebe, Vergebung, Toleranz, Treue sowie gegenseitige Unterstützung und Annahme gehören. Diese Werte leiten wir ausschließlich aus der Bibel ab und versuchen sie durch einfache Geschichten verständlich und praktisch zu vermitteln.

Auf diese Weise fördern wir die persönliche Handlungskompetenz besonders im Umgang mit Problemen sowie das Erlernen von Sozialkompetenz im Umgang mit anderen. Die Kinder und Jugendlichen sollen lernen, ihr Leben bewusst zu gestalten und interessant zu erleben und sich bei unseren Treffs wohl und angenommen fühlen.
Von Beginn an versuchen wir auch Kontakte zu den Eltern aufzubauen um mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Unser Royal Rangers Versprechen

Mit Gottes Hilfe will ich mein Bestes tun, um Gott, meiner Gemeinde und meinen Mitmenschen zu dienen, die Royal Rangers Regeln zu halten und die Goldene Regel zu meinem täglichen Leitspruch zu machen.“

Die acht Royal Rangers Regeln

Ein Royal Ranger ist: wachsam, rein, ehrlich, tapfer, treu, gehorsam, geistlich, höflich.
Mehr Details dazu: Das Emblem der Royal Rangers

Unsere Goldene Regel steht in der Bibel: Matthäus 7, Vers 12

„Alles, was ihr für euch von den Menschen erwartet, das tut ihnen auch.“

Auf dem Wachstumspfad der Royal Rangers

  • Pfadfinder Starter
    Der Einstieg in das Royal Rangers Programm beginnt mit der Starterstufe für die 7- bis 8jährigen Jungen und Mädchen.

    Das RR-Programm sieht für diese Altersgruppe eine interessante, phantasievolle und herausfordernde Gestaltung der Arbeit vor. Sie ist von häufigem Methodenwechsel und Aktionen die dem Bewegungsdrang der Kinder in diesem Alter entsprechen bestimmt. Inhalte werden spielerisch erarbeitet. Die Entwicklung der Teamfähigkeit ist ein wichtiges pädagogisches Ziel. Die Starterstufe gliedert sich in vier Teilabschnitte, welche die Kinder durch Erfüllung bestimmter Aufgaben abschließen.

    Die Starterabzeichen

    Pfadfinder Starterabzeichen
    Salamander, Ameise, Eule, Bieber, Hirsch, Adler
  • Pfadfinder Kunderschafter
    Kundschafter nennen wir die 9- bis 12jährigen.

    Abenteuerliche und phantasievolle Gestaltung der Treffs, spielerische Herausforderung und Lernen für das Abenteuer, sowie die Teilnahme an Camps und Großcamps, bestimmen die Arbeit in dieser Altersstufe. Auch hier gibt es wieder die Untergliederung in 4 verschiedene Stufen des Wachstumspfades: Beobachter, Entdecker, Forscher und Meister. Die Aufgaben zur Erreichung dieser Stufen sind aus den Bereichen Pfadfinder- und Lagertechnik, Erste Hilfe und Bibel. Die soziale Verantwortung wird durch die unterschiedlichsten Dienste in Gemeinde, im Stamm, zu Hause oder an Mitmenschen eingeübt. Als Kundschafter darf man das für die Rangers typische Klufthemd mit dem gelb-blauen Halstuch tragen.

    Die Kundschafterabzeichen

    Kundschafterabzeichen
    Beobachter, Entdecker, Forscher, Meister sowie Forscher plus und Meister plu
  • Pfadfinder
    In dieser Stufe sind die Jugendlichen 12 bis 14 Jahre alt.

    Gesteigerte Herausforderung, Vergrößerung des Aktionsradius und Entwicklung von Selbständigkeit und Verantwortung durch aktive Beteiligung an Planung und Leitung einzelner Programmpunkte prägen die RR Arbeit in diesem Alter. Neben den Camps bilden Hajks, Fahrten und Großfahrten einen neuen Schwerpunkt. Die Aufgaben zur Erreichung der drei Stufenziele in dieser Altersgruppe sind differenzierter und umfangreicher als in den Stufen vorher und können je nach Interesse aus den Gebieten, wie z.B. Sport, Technik, Naturkunde, Politik, Religion u.a., ausgewählt werden.

    Die Pfadfinderabzeichen

    Pfadfinderabzeichen
    Beobachter, Entdecker, Forscher, Meister sowie Forscher plus und Meister plus
  • Pfadfinder Pfadranger
    Pfadranger nennen wir die 15- bis 17jährigen Rangers.

    In diesem Alter wird projektorientiert und in zunehmendem Maße eigenverantwortlich gearbeitet, wobei die Verantwortung für und der Dienst an Mitmenschen, Gesellschaft und Gemeinde besondere Bedeutung findet und das Projekt eine echte Herausforderung für den Jugendlichen darstellen muss. Diese Projekte haben RIDEs (Ranger im Dienst Einsatz) zum Ziel, Aktionen mit denen Menschen auf lokaler, nationaler und auch auf internationaler Ebene gedient werden soll.
    So kann z.B. ein internationaler 3 Sterne Ride die Jugendlichen nach Rumänien führen um Bedürftige mit Hilfsgütern zu versorgen oder karitative und missionarische Einsätze in Kinderheimen durchzuführen. Unser Slogan „Wachsen durch dienen“ hat zentrale Bedeutung für das Pfadrangerprogramm.

Der Leiter

Pfadfinder Leiter
18 bis …? jährige

Auch als Erwachsene bedeutet Ranger sein, viel Spaß zu haben und tolle Aktionen zu erleben. Basis für unsere Mitarbeit ist eine viertägige Ausbildung, die durch weitere Zusatzausbildungen und Seminare ergänzt werden kann.
Nach der Teilnahme am NTC (Nationales Trainings Camp) können auch Quereinsteiger Mitarbeiter werden.

Fotos: Royal Rangers © royal-rangers.de

Kontakt zur Gemeinde